Meine Zirbensauna

Diese Rabatt-Aktion ist leider vorbei. Unsere Kunden zeigen, was Sie bekommen haben Wir haben in den vergangenen Jahren viele Projekte realisiert und sind besonders stolz auf unsere zufriedenen Kunden, die Ihre Projekte gern mit Ihnen teilen. Hier finden Sie, was wir gemacht haben und was unsere Kunden davon halten. Sie interessieren sich für unsere Saunen? Hier können Sie diese direkt online bestellen, oder schriftlich eine individuelle Sauna anfragen: Die vielen Gründe unseres Erfolgs Individuell auf Ihren Raum angepasst Vollständig aus  Zirbenholz 99,9 % formaldehydfrei Unsere Zirbensauna können Sie für Innen und Außen bestellen. Wir können selbst kleine Räume auf Balkon oder Terrasse nutzen, oder ein komplettes Saunahaus für Ihren Garten anfertigen. Die vielen Vorteile der Zirbensauna Unsere Zirbensauna besteht vollständig aus Zirbenholz und eignet sich daher besonders gut für das heimische Wellness. Wissenschaftlich nachgewiesen wurden die positiven Eigenschaften von Zirbenholz in Kombination mit Wärme in...

Lesen

Zirbenholz kaufen – Viele Eigenschaften geringer Preis

Zirbenholz ist das Edelste was die Alpen zu bieten haben. Zu den vielfältigen positiven Eigenschaften zählen die luftreinigende Wirkung, die beruhigenden Einflüsse auf den Körper, die antibakterielle Oberfläche, das edle Aussehen und das weite Aufgabengebiet aus Ihr hergestellter Zirbenholzprodukte. Auf den Preis wirkt sich der Standort positiv aus. Die Zirbe gehört zu den Kieferngewächsen und ist in den Gebirgen Mitteleuropas zu Hause. Daher reduziert sich der Preis durch kurze Transportwege. Die Zirbe Durchschnittlich wird eine Zirbe 200 bis 400 Jahre alt. Schätzung gehen davon aus, dass freistehende Zirben ein Alter von bis zu 1000 Jahren erreichen können. Nicht nur das Alter der Zirben ist sehr bemerkenswert, sondern auch ihre Widerstandsfähigkeit. Die Zirbe ist der einzige Baum, der oberhalb von 1800 Metern vorkommt und den Klimabedingungen bis auf 2850 Meter Seehöhen trotzt. Das heißt, Zirbenholz ist nicht nur ein...

Lesen

Sauna aus Zirbenholz kaufen – Zirbensauna aus Österreich

  Unsere Zirbensauna aus Zirbenholz, oder Zirbelholz liefern wir zum leistbaren Preis: - Individuell auf Ihren Raum angepasst - Vollständig aus PEFC-zertifiziertem Zirbenholz - 99,9 % formaldehydfrei Unsere Zirbensauna können Sie für Innen und Außen bestellen. Wir können selbst kleine Räume auf Balkon oder Terrasse nutzen, oder ein komplettes Saunahaus für Ihren Garten anfertigen. https://youtu.be/iCF0JOXi9-k Die vielen Vorteile der Zirbensauna Unsere Zirbensauna besteht vollständig aus Zirbenholz und eignet sich daher besonders gut für das heimische Wellness. Wissenschaftlich nachgewiesen wurden die positiven Eigenschaften von Zirbenholz in Kombination mit Wärme in einer Sauna und einem belebenden Aufguss mehrfach. Zirbenholz beruhigt den Herzschlag und sorgt dafür, dass die Atmung tiefer und ruhiger wird, wodurch sich der Körper besser entspannen kann. So werden Verspannungen gelöst und der Alltagsstress verfliegt. Ansonsten genießen Sie alle Vorteile einer normalen Sauna. Zirbenholz bewahrt auch bei häufiger Nutzung seine Form. Durch seine optimale Anpassung an rauhe...

Lesen

Das Zirben Gitterbett: Gesunder Schlaf für’s Baby

Zirbenholz wird schon seit vielen Jahren beim Innenausbau geschätzt. Die Inneneinrichtung rustikal gehaltener Räume zeugt schon lange davon, ganz gleich ob das Holz für Wandtäfelungen oder für den Bau von Möbeln verwendet wird. Die positiven Eigenschaften des Holzes auf Gesundheit und Psyche des Menschen sind unbestreitbar. Das zeigt sich vor allem im Schlafzimmer bei Groß und Klein. Angefangen beim Gitterbett bis zum Doppelbett für Erwachsene aus Zirbelkieferholz – die Zirbe begleitet uns ein Leben lang. Die unbehandelte Oberfläche eines Zirbenbetts sorgt dafür, dass das Holz nach und nach seine ätherischen Öle an die Umgebung abgibt und den charakteristischen Duft entwickelt. Die Entscheidung für das richtige Kinderbett Das Zirben Gitterbett macht es möglich, dass schon die Kleinsten in den Genuss der Vorteile eines Zirbenbetts kommen. Ein wertvoller und gesunder Schlaf ist für die Entwicklung jedes Babys wichtig, daher...

Lesen

Zirbelkiefer Holz kaufen – die Gründe

Die Zirbelkiefer ist eine Pflanzenart, die hauptsächlich im Alpenraum ab einer bestimmten Seehöhe wächst. Je nach Baumgrenze findet man diese Kiefernart auf einer Höhe zwischen 700 und 2500 Metern, manchmal sogar noch höher. Abhängig von der Region wird der Baum auch als Zirbe, Arve oder Zirbel bezeichnet. Die Zirbelkiefer gehört zu den eher langsam wachsenden Baumarten, kann dabei aber bis zu 1000 Jahre alt werden. Die Höhe des Baumes hängt dabei sowohl vom Untergrund als auch von der Seehöhe ab, die durchschnittliche Größe der Zirbe beträgt etwa 25 Meter. Die Seehöhe bestimmt auch das Tempo des Wuchses: Je höher der Standort, desto langsamer wächst der Baum und desto mehr Zeit ist vorhanden, das wohlriechende Harz in das Holz einzulagern. Die Zirbe: Perfekt für den Innenausbau Der langanhaltende Duft ist es auch, der die Zirbelkiefer zum idealen Material...

Lesen

Zaunpfosten aus Holz für Garten & Terrasse

Ein Zaun ohne Pfosten ist kein Zaun. Der senkrechte Anteil eines Zaunsystems ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass ein Zaun für Garten & Terrasse einen stabilen Stand hat. Ganz gleich ob man dabei Holz, Metall oder Kunststoff verwendet: Die tragenden Pfosten müssen richtig in der Erde verankert werden, damit man der vom Boden her einsetzenden Korrosion gut begegnen kann. Abhängig vom Material – Holz ist beispielsweise anders zu behandeln als Metall –gibt es unterschiedliche Methoden, wie man die Zaunpfosten richtig setzen kann. Pfostenträger als Schutz vor der Verwitterung Holzpfosten wurden früher meist angespitzt und dann in den Boden gerammt oder eingegraben. Als Verwitterungsschutz setzte man auf Teer, mit dem die Pfosten bestrichen wurden. Diese Methode sorgt allerdings für einen erhöhten Materialaufwand. Deswegen werden heute sogenannte Pfostenträger verwendet, mit denen Pfosten für Garten & Terrasse eingebaut werden können. Der...

Lesen

Perfekt für den Garten: Zäune aus Lärchenholz

Lärche findet heutzutage sehr häufig Verwendung als Gartenholz. Es ist stabil, widerstandsfähig und überzeugt durch kurze Lieferwege. Die Haltbarkeit und die schöne Maserung des Holzes sorgen dafür, dass das Holz großer Beliebtheit erfreut. Der hohe Harzanteil verleiht dem Holz eine natürliche relative Witterungsbeständigkeit. Aus diesem Grund wird Lärche gern für Terrassendielen und andere Gartenutensilien eingesetzt. Zäune aus Lärchenholz sind schon lange keine Seltenheit mehr. Die rötlich gelbe Farbe des Holzes gibt dem Zaun ein hochwertiges und einzigartiges Aussehen und fügt sich harmonisch in die Umgebung ein. Unterschiedliche Zauntypen Gartenzaun ist nicht gleich Gartenzaun. Weltweit sind sehr unterschiedliche Zaunformen entstanden, die das Gesamtbild zum Teil maßgeblich mitgeprägt haben. Die Idee, das eigene Grundstück zu umzäunen, stammt ursprünglich aus England, während in anderen Ländern Trockenmauern, Hecken oder Wassergräben verwendet wurden. Schon der römische Autor Tacitus überlieferte, dass die Germanen Ihre...

Lesen

Der richtige Holzschutz für Terrassendielen aus Lärche

Terrassendielen aus Lärche sind der Witterung das ganze Jahr über ausgesetzt. Regen, Sonne und Schnee setzen dem Holz von Anfang an zu, sodass es mit der Zeit zur sogenannten Vergrauung des Holzes kommt. Die silbergraue Farbe, die Lärchenholz dabei annimmt, ist vor allem durch Holz- und Blockhäuser aus dem Alpenraum bekannt. Wie kommt es zu dieser Vergrauung? Der Holzfarbstoff Lignin wird durch die UV-Bestrahlung der Sonne zerstört und durch Schmelzwasser und Regen aus dem Holz ausgewaschen. Die Qualität des Holzes nimmt durch diese Verfärbung allerdings keinen Schaden. Haltbarkeit, Zug und Druckfestigkeit bleiben auch bei vergrautem Holz erhalten, lediglich das Aussehen verändert sich. Vergrauung des Holzes – ja oder nein? Wer Terrassendielen aus Lärche für den Bau seiner Terrasse in Betracht zieht, sollte daher überlegen, ob er das Vergrauen zulassen möchte oder nicht. Vielfach wird heute bei der...

Lesen

Holzhaus kaufen: Welche Typen gibt es?

Holz ist ein beliebtes und flexibles Material, das schon seit langer Zeit erfolgreich für den Hausbau eingesetzt wird. Gerade im Alpenraum findet man sehr häufig Holzhäuser, die oft schon mehrere Jahrzehnte bis Jahrhunderte alt sind und die noch immer bewohnt bzw. genutzt werden. Wer ein Holzhaus kaufen möchte, muss sich aber nicht zwangsläufig für ein rustikales Haus entscheiden. Holzhäuser werden heute mit ganz unterschiedlichen Methoden errichtet. Die Palette reicht dabei von Einfamilienhäusern bis hin zu mehrstöckigen Hochhäusern. Holz kann dabei sowohl als tragendes Element als auch als Teil der Fassade für die Dekoration eingesetzt werden. Für Vorgärten beliebt sind auch Gartenhäuser aus Holz, die im Sommer als externes Wohnzimmer genutzt werden können. Das Blockhaus – das Holzhaus schlechthin Der Klassiker unter den Holzhäusern ist das Blockhaus oder Blockbohlenhaus. Die ersten Häuser, die mit dieser Technik errichtet wurden,...

Lesen

Sauna selber bauen: Planung und Vorbereitung

Wer sich seine Sauna selbst bauen möchte, wird früher oder später entscheiden müssen, auf welche Bauweise er für seine Sauna zurückgreifen möchte. Die beiden häufigsten Formen sind die Elementbauweise und die Massivholz-Bauweise. Vergleichbar ist das mit der Herstellung von Holzmöbeln, die entweder aus Massivholz oder Holzwerkstoffen angefertigt werden. Der Unterschied liegt bei einer Sauna in der Konstruktion der einzelnen Teile der Kabine und in deren Aufbau. Daher sollte die Entscheidung bei der Planung möglichst früh fallen, welcher Bauweise man den Vorzug für die Sauna im Eigenheim gibt. Grundsätzlich gilt auch hier: Je hochwertiger das Material für die Sauna ist, desto länger wird man damit seine Freude haben – ganz gleich ob man am Ende seine Sauna selber bauen oder kaufen wird. Elementsauna oder Massivholz-Sauna? Die Elementbauweise lässt sich wohl am ehesten mit der Art vergleichen, wie ein...

Lesen

Sauna kaufen für Zuhause: Was ist bei der Planung zu beachten?

In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit dem Thema: Sauna kaufen für Zuhause. Nach einem langen Arbeitstag heimkommen, die Sauna für Zuhause auf Betriebstemperatur bringen und dann beim Schwitzbad entspannen ist etwas, was viele sich gegen den Stress und die Sorgen des Alltags wünschen. Der Traum von einer Sauna in den eigenen vier Wänden muss aber keiner bleiben. Wer eine eigene Sauna kaufen und einbauen lassen möchte, sollte sich jedoch im Vorfeld ausführlich informieren und beraten lassen, welche Sauna die richtige ist. Angefangen bei den Größen, den verwendeten Materialien bis hin zu den Bedürfnissen beim Saunieren ist einiges zu berücksichtigen. In wenigen Schritten zu Ihrer persönlichen Zirbensauna Was unsere Kunden sagen: Der Stellplatz der Sauna Eine der wichtigsten Fragen ist, wo die Sauna aufgestellt werden soll. Eine Saunakabine für vier Personen benötigt etwa vier Quadratmeter Stellfläche. Das kann sowohl der...

Lesen

Die korrekte Pflege einer Lärchenholz Terrasse

Lärchenholz als Material für eine Terrasse ist allgemein sehr beliebt. Das hängt damit zusammen, dass das Holz der Lärche als sehr witterungsbeständig gilt. Lärchenholz-Terrassen benötigen daher nur wenig Pflege, aber einiges an Wissen, damit über Jahre einen schönen Anblick genießen können. Mit der richtigen Pflege kann eine Lärchenholz Terrasse gut und gerne zwischen 10 und 15 Jahren überdauern, ohne dass man sie erneuern muss. Einige Lärchenholz-Terrassen in der Alpenregion weisen sogar eine längere Geschichte auf, und der Anblick ist noch immer phänomenal. Die gelblich braune bis rötliche Farbe des Holzes sorgt für ein freundliches Ambiente, die mit der Zeit in die typisch silbergraue Farbe übergeht, für die das Holz bekannt ist. Die Terrasse richtig verlegen Um möglichst lange an der Lärchenholz Terrasse seine Freude zu haben, ist es notwendig, schon beim Verlegen vorzusorgen. Das Holz muss im...

Lesen