VEH-Richtlinien

Die Qualität von Hobelwaren wie Profilholz oder Leisten zu beurteilen, ist für Konsumenten aber auch für Professionisten nicht immer einfach. Es sei denn, man legt fest nach welchen Richtlinien sie bestimmt wird. Diese Richtlinien können Sie sich hier ansehen.

Ihre Terrasse aus Holz

Eine Terrasse aus Holz verleiht jedem Garten ein besonderes Ambiente. Das natürliche Material ist optisch ansprechend und dabei sehr robust und langlebig. Die warmen Farben wirken wesentlich wärmer als kalte Steinplatten. Unsere Garantien und die hohe Verarbeitungsqualität sind beste Voraussetzungen für Ihre Traumterrasse. Wir liefern Terrassenholz nach Ihren Vorgaben, vollständig zugesägt und fertig zur Endmontage. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Terrassenhölzern und Hobelprofilen an. Wir planen und bauen zum besten Preis und wir fertigen selbstständig in Österreich. Terrassenholz ist bei uns aus einheimisches Holz das nach höchsten Standards für nachhaltige Forstwirtschaft zertifiziert ist und schonend geerntet wurde.

Eine Terrasse aus Holz bauen lassen?

Es ist natürlich möglich, dass wir für Ihre Terrasse vor Ort maßnehmen und diese auch zum Fixpreis montieren. Am Beispiel einiger Kundenprojekte, möchten wir die Vielfalt der bereits realisierten Projekte näher bringen. Beachten Sie, wie maßgeschneidert sich die Terrasse selbst um die letzte Ecke schmiegt. Dabei wurden diese Terrassen bis ins Detail vorproduziert und sind daher in kurzer Zeit fertig montiert.

Kaufen Sie Terrassenholz online

Terrassendielen online kaufen und liefern lassen

Referenzen

Welches Holz und Hobelprofil ist für Ihre neue Terrasse passend?

Die Lärche in AB Qualität

Bauer Holz Terrassenholz Lärche geriffelt

Abb.1 – Terrassenholz Lärche geriffelt

Geriffelte Dielen: Im Bild links sind die mittleren beiden Bretter geriffelt. Bei richtiger Verlegung sind geriffelte Dielen bei Regen rutschfester, und Barfuß wird dies von den meisten Kunden als sehr angenehm empfunden. Wichtig ist bei geriffelten Dielen die korrekte Verlegung. Außerdem sollte das Muster mit dem Gefälle und nicht dagegen verarbeitet werden. Mit unserer Aufbau- und Montageanleitung können Sie nichts falsch machen.

Glatte Dielen: Die äußeren Dielen sind jeweils nur teilweise geriffelt und an der innen liegenden Seite glatt. Glatte Dielen finden am häufigsten Verwendung. Sie sind einfach zu verlegen, bestechen durch die harte und langlebige Oberfläche und splittern wenig. Das glatte Holz ist bei der richtigen Pflege jahrelang samtig-weich und heizt auch im Sommer in der prallen Sonne nicht all zu stark auf. Es ist einfach zu pflegen und muss nicht eingelassen werden. Zur Reinigung reicht es einmal jährlich mit dem Hochdruckreiniger oder dem Gartenenschlauch die Oberfläche zu reinigen.

Die Lärche exklusiv in Rift/Halbriftschnitt

Terrassendielen Riftschnitt können sie bei uns online bestellen

Abb. 2 Terrassenholz im Riftschnitt

Riftschnitt und Halbriftschnitt: Im zweiten Bild sehen Sie glatte Dielen, die im Riftschnitt geschnitten wurden (erkennbar am Verlauf der Jahresringe). Rift-geschnittene Bretter haben im Vergleich mit anderen Schnittarten eine höhere Formstabilität und eine deutlich geringere Neigung zu Bildung von Rissen bei längerer Trockenheit. Außerdem ist das Schwindmaß bei Riftschnitt um fast 50% geringer.

Die Zirbenterrasse glatt oder geriffelt gehobelt

Zirbenholz: Hochwertiges Zirbenholz hat längst Einzug in unsere Wohnräume gehalten. Die wohltuende Wirkung der Zirbe auf den menschlichen Körper ist bereits seit Jahren mehrfach wissenschaftlich belegt: Das Geheimnis liegt in den ätherischen Ölen der Zirbe. Sie wirken antibakteriell und senken nachweislich die Herzfrequenz. Das angenehme intensive Aroma der Zirbe lässt uns die Natur spüren wie kaum eine andere Holzart. Anfangs erstaunt über den Verwendungszweck, doch dann auch durch werksinterne Tests überzeugt, sind wir der Meinung, das Zirbenholz eine gute Lösung für Terrassen ist. Sie hat die Widerstandsfähigkeit einer Lärche, jedoch bildet sie keine Splitter, der herrliche Duft und die Feinwüchsigkeit, vermitteln ein wohlfühlendes Ambiente, eine sogenannte Gesundheitsoase für zu Hause.

Die Esche thermisch behandelt

Thermoesche: Unsere Thermoesche ist ein Hartholz der Güteklasse 1, welches bei über 215°C ohne chemische Zusätze behandelt wird. Dadurch werden die Eigenschaften des Holzes entscheidend verändert: Es kommt nur noch zu minimaler Harzbildung, der natürliche Schwund wird minimiert . Durch das Harz ergibt sich maximale Fäulnis- und Wetterbeständigkeit und eine hohe Langlebigkeit.

Die thermisch behandelte Kiefer

Thermokiefer: Zeitloser Charme für echte Naturliebhaber. Unser Thermokieferholz zeichnet sich durch ihre helle, leicht bräunliche Färbung und eine charakteristische, geschlossen Astzeichnlung aus. Thermokiefer Terrassen erfreuen sich genereller Beliebtheit, im Besonderen aber findet man diese Terrassen in der Hotelszene.

Rhombusleisten am besten unbehandelt, wenn Sie aus Lärche sind

Lärchenholz ist Alles was man braucht!